News

LetMeRepair übernimmt den Reparaturbetrieb der Grundig Polska in Kalisz, Polen


Zentralisierung der Reparaturaktivitäten von über 80 ASP´s in eine LetMeRepair Zentralwerkstatt in Kalisz.

Nach der Übernahme der Anlagen und der Werkstatt des Grundig Polska Central Services zum 01 Mai 2007, hat die LetMeRepair jetzt auch das Personal, die Hotline und die gesamten Reparaturaktivitäten für Grundig Polska übernommen. Damit wird LetMeRepair, im Auftrag von Grundig, Reparaturen von rund 80, von Grundig autorisierten Reparaturbetrieben, bis zum 31.07.2007, in Kalisz zentralisieren. LetMeRepair ist somit der zentrale Reparaturdienstleister für die gesamte Produktpalette der Grundig Polska.
Durch die Zusammenlegung der Reparaturvolumina werden bis zum 31.07.2007, ca. 30 neue Arbeitsplätze in Kalisz geschaffen. Im Zuge der Zentralisierung wird LetMeRepair ein Call Center mit einer Kapazität von über 8.000 Anrufen pro Monat einrichten.

Auch hier bleibt die LetMeRepair Geschäftsleitung seinen Prinzipien treu und hat die 100%ige Integration der EDV Lösungen mit dem Hauptsitz in Bautzen geschaffen. Die LetMeRepair verfügt über ein WEB fähiges Hotline- und Reparaturprogramm, das alle globalen Standorte vernetzt. Alle Niederlassungen greifen direkt auf die Zentraldatenbank zu. Somit haben die Kunden und der Vertrieb jederzeit Online Zugang zu allen Reparaturdaten und Statistiken, auch wenn diese in mehreren Standorten gleichzeitig, wie z.B. Südafrika und Polen, abgebildet werden.
Karl Dominick ist neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der LMR Service and Consulting GmbH in Bautzen und der LetMeRepair Rhein-Main GmbH in Großwallstadt, Geschäftsführer der LetMeRepair Poland Sp.z o.o.

Reparaturbetrieb in Kalisz wird ausgebaut

LetMeRepair wird dem Grundig Personal neue Perspektiven innerhalb der neugeschaffenen Struktur bieten. "Wir werden den Standort nicht nur erhalten, sonder mit anderen Herstellern sowie Produkten aus dem Bereich der Consumer Electronics ausweiten", so Karl Dominick.

Die ersten Techniker und Hotlinemitarbeiter sind bereits eingestellt und haben die Schulung in Bautzen erfolgreich abgeschlossen. Auch der Betriebsleiter in Polen hat das Projekt seit Anfang April begleitet und die Firmengründung tatkräftig unterstützt. Karl Dominick freut sich Herrn Bernard Schmitt als Betriebsleiter mit Dienstsitz in Kalisz vorzustellen.

backall News

 
Customer Support - online repair status
Smartphone Reparatur Shop
Latest News

Durchführung von ESF geförderter Weiterbildung

Die Weiterbildungsseminare „Vom Kollegen zum Vorgesetzten I“, „Teamleiter IHK“ und „Betriebsverfassungsgesetz für Arbeitgeber I“ werden durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mittel des Europäischen Sozialfonds gefördert.

ESF Webseite des Landes Brandenburg

Webseite der Europäischen Union


more News